Standen in letzter Zeit öfter Videokonferenzen auf der Tagesordnung? Damit sind Sie keineswegs allein. Allein in den ersten beiden Märzwochen 2020 wurden Geschäftszwecken dienende Videokonferenz-Apps sage und schreibe 62 Mio. Mal heruntergeladen. Die mit einer solch plötzlichen Hinwendung zu Videokonferenzen einhergehenden Missgeschicke und Pannen sorgen regelmäßig für reichlich Schlagzeilen, es scheint jedoch noch ein Hindernis zu geben, welches bislang wenig Beachtung fand −nämlich, wie gestaltet man eine Videokonferenz erfolgreich, wenn man es mit einem internationalen Team zu tun hat?

Bei Videokonferenzen, an denen ein internationales, mehrsprachiges Team teilnimmt, besteht immer ein Risiko, den ein oder anderen Teilnehmer versehentlich vor den Kopf zu stoßen, egal in welcher Sprache die Videokonferenz abgehalten wird. Um zu verhindern, dass sich Teammitglieder ungerecht behandelt bzw. ausgeschlossen fühlen, nehmen Unternehmen zur Durchführung von Telekonferenzen zunehmend ortsunabhängig angebotene Untertitelungsdienstleistungen in Anspruch.

Was bedeutet Telekonferenz-Untertitelung?

Die Telekonferenz-Untertitelung versieht Ihre Videokonferenz mit Live-Untertiteln, was sämtlichen Teilnehmern unabhängig Ihrer Muttersprache erlaubt, allen Inhalten problemlos zu folgen; egal ob Kollegen, Investoren oder Kunden.

Die Video- und Audio-Feeds unserer Konferenzen werden über das Internet an einen professionellen Übersetzer übermittelt, der den Inhalt in Echtzeit übersetzt und untertitelt. Dieser sendet die Untertitel im Anschluss wieder an den Empfänger zurück, was ein reibungsloses Videokonferenzerlebnis für alle Teilnehmer ermöglicht − und Ihrem Unternehmen erlaubt, seine Videokonferenzen hoch effektiv und möglichst wenig zeitintensiv zu gestalten.

Wie kann ich eine Telefonkonferenz transkribieren?

Telefonkonferenzen lassen sich auf ganz unterschiedliche Weise transkribieren, die Wahl der geeigneten Methode hängt vom erwarteten Input der Teilnehmer sowie den zeitlichen Rahmenbedingungen ab, die Sie Ihrem Team gesteckt haben. Die Wahl der geeigneten Methode Ihrer Videokonferenz-Transkription spielt für den Erfolg einer mehrsprachig durchgeführten Online-Konferenz eine entscheidende Rolle.

  1. Falls sämtliche Teilnehmer, die die im Rahmen der Videokonferenz erörterten Informationen benötigen, anwesend sind, sollten Sie sich für die Telekonferenz-Untertitelung in Echtzeit, wie oben beschrieben, entscheiden.
  2. Im Falle, dass Ihre Konferenz aufgezeichnet und an andere Mitgleiter Ihres Teams bzw. Stakeholder weitergeleitet werden soll, können Sie eine Telefonkonferenz nach dem Hosten transkribieren lassen. Sobald die professionelle Untertitelung der Videokonferenz in einer oder mehreren Sprachen beendet ist, kann sie an Ihre mehrsprachigen Teams weitergeleitet werden.
  3. Einige Konferenzen werden in Protokollform erfasst, um diese dann innerhalb des Unternehmens zu veröffentlichen bzw. Stakeholdern zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall wird Ihre Videokonferenz von einem Protokollant (oder je nach Umfang von mehreren Protokollanten) protokolliert, um auf Grundlage dessen dann Übersetzungen in den von Ihrem Unternehmen gewünschten Sprachen anzufertigen.

Je nachdem, ob Ihre Videokonferenz auf unterschiedlichen Ebenen mit verschiedenen Teams geteilt werden soll, können Sie sich natürlich für einige bestimmte oder aber auch alle der genannten Dienstleistungen entscheiden. Eine professionelle Übersetzungsagentur wird Ihnen ein Team fähiger Übersetzer zur Seite stellen, um auf sämtlichen Ebenen optimale Transkriptions- und Untertitelungsergebnisse Ihrer Videokonferenz zu gewährleisten.

Videokonferenz-Transkription von Global Lingo

Bei Global Lingo wird Ihnen ein engagierter Projektmanager zur Seite gestellt, um gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung für sämtliche im Rahmen einer Videokonferenz anfallenden Transkriptions- sowie Untertitelungsanforderungen zu erarbeiten − egal ob es sich dabei um einen einmaligen Untertitelungsauftrag oder eine ganze Reihe an Videokonferenzen handelt, die protokolliert, in Echtzeit untertitelt und transkribiert werden müssen.

Wir sind uns der unterschiedlichen Anforderungen und Einflussbereiche eines jeden Unternehmens ganz klar bewusst, sodass wir unsere Videokonferenzen hinsichtlich Zielsetzung sowie Strukturierung ganz individuell an die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens anpassen. Die Art und Weise Ihrer Kommunikation mit Stakeholdern ist Teil dessen, was Sie einzigartig macht −und genau diesen Ansatz verfolgen wir, wenn es um Ihre Anforderung in puncto Videokonferenz-Transkription und Untertitelung geht.

West Unified Communication Services

Wir haben mit dem international tätigen Konferenzveranstalter und Kooperationspartner West UC (mittlerweile Intrado) zusammengearbeitet, um mehrere Videokonferenz-Protokolle in hoher Qualität termingerecht bereitzustellen − zwischen 8 und 44 Stunden nach Beendigung einer Telefonkonferenz.

West UC hat eng mit den zuständigen Projektmanagern sowie dem Team professioneller Übersetzer von Global Lingo zusammengearbeitet, um Abschriften von Videokonferenzen in verschiedenen Sprachen für die eigenen in der Region Asien-Pazifik geführten Zweigniederlassungen bereitzustellen. Wir haben über verschiedene Zeitzonen hinweg zusammengearbeitet, um Abschriften von Video- und Audio-Aufzeichnungen zur Verfügung zu stellen, die zuvor auf unsere sichere, interne Plattform GloZone hochgeladen wurden.

Um mehr über unsere Kooperation mit West UC zu erfahren, lesen Sie die umfassende Fallstudie. Oder setzen Sie sich noch heute mit unserem Team in Verbindung und beraten Sie, welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit bestehen, Ihre Videokonferenzen für alle Teilnehmer zugänglich und verständlich zu machen.