Singapur, 21. Mai 2019

Sandip Roy wurde diesen Monat zum APAC-Vertriebsdirektor von Global Lingo ernannt, um unsere Wachstumspläne in dieser Region umzusetzen.

Die Geschäftsstelle von Global Lingo in Singapur begrüßte Anfang des Monats Sandip Roy, den APAC-Vertriebsdirektor für diese Region. Sandip ist verantwortlich für den gesamten Vertrieb und die Geschäftsentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum und hat bereits seine Pläne für die kommenden Monate festgelegt.

Sandip hat über 14 Jahre Managementerfahrung im internationalen Umfeld von Vertrieb und Geschäftsentwicklung, Betrieb, Projektmanagement und Profit-Center-Management in den Branchen Übersetzung und Lokalisierung, Versicherung und Outsourcing. Die letzten zehn Jahre hat Sandip innerhalb der Lokalisierungsbranche gearbeitet.

Karl Eastwood, Geschäftsführer von Global Lingo, bemerkt: „Sandip war durch seine Erfahrung in der Lokalisierungsbranche die logische Wahl, um mit unseren APAC-Marktwachstumsplänen betraut zu werden. Nach einer Studie von MarketWatch.com wird die jährliche Wachstumsrate (CAGR) des Übersetzungsmarktes auf beeindruckende 11 Prozent von 2017 bis 2022 geschätzt (Prognoseperiode) und soll bis 2022 einen Marktwert von 57 Milliarden USD erreichen. Nordamerika ist der größte Binnenmarkt für Übersetzungsdienste, jedoch weist APAC die größte Wachstumsrate auf. Global Lingo will von diesem Wachstum profitieren. Ich freue mich darauf, dies mit Sandip umsetzen zu können.“

Mit Sandip als Leiter des Vertriebsteams in APAC wird Global Lingo versuchen, seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum über Singapur hinaus zu vergrößern. Der Wachstumsplan umfasst eine Vertretung an mindestens drei weiteren Standorten bis 2021.

Sandip Roy, APAC-Vertriebsdirektor von Global Lingo, sagt: „Ich möchte Global Lingo zu einem führenden Namen im Sprachdienstleistersegment in der APAC-Region machen. Kunden sollten Global Lingo als lösungsorientierten, qualitätsgetriebenen und kundenorientierten Dienstleister wahrnehmen.